Fraud Blocker

HARB●ENTSORGUNG Haushalt•Auflösungen•Reinigung•Berlin

Die Entrümpelung – Preise und Kosten

Private oder professionelle Entrümpelung

Ein Umzug ist ein einschneidendes Erlebnis. Eine geliebte Wohnung muss aufgegeben werden. Ein Verwandter ist verstorben und seine Zeugnisse des Lebens müssen aufgelöst werden. Manchmal ist es aber auch eine ganz normale Entrümpelung von Keller, Dachboden oder Garage, die ansteht. Genau in diesem Moment kommt die Frage nach den Kosten auf. Lohnt sich die professionelle Entrümpelungsfirma oder müssen die Freunde und Nachbarn mal wieder mit anpacken?Natürlich ist der private Arbeitseinsatz ist im ersten Blick billiger als eine Firma zu beauftragen. Der zweite Blick verrät aber den Aufwand, der dahinter steht. Eine eigene Entrümpelung beansprucht so einiges. Nicht nur die Zeit und die Anstrengung muss man rechnen, sondern auch die Folge. Möbel abbauen, Haushaltsgeräte entsorgen, Kleidung, Schrott und das kleine Allerlei eines jeden Haushalts stehen auf der Tagesordnung. Wer keine notwendigen Transporter oder Hänger hat muss die Mietkosten dafür berechnen. Die heutigen Spritpreise tun ihr übriges. Außerdem will das Ordnungsamt oft eine Genehmigung sehen, bevor man das Beräumte auf den Gehweg stellen kann. Mit einer Entrümpelungsfirma an der Seite kostet eine Entrümpelung zwar mehr, kann aber als haushaltsnahe Dienstleistung angerechnet werden.

Fernseher, Reifen und Räder in einem vollgerümpelten Keller

 

Ein Keller zum Entrümpeln

Lohnt sich die private Entrümpelung?

Die Preise steigen, die Löhne nicht. Aus diesem Grund überlegen sich viele, Arbeiten wie eine Haushaltsauflösung oder Entrümpelung selbst durchzuführen. Kleinere Objekte sind natürlich dabei nicht gemeint. Handelt es sich aber um Einfamilienhäuser und größere Wohnungen, ist der Stress vorprogrammiert. Nur mit mehreren Helfern kann man große und schwere Objekte durch Wohnung und Hausflur bewegen. Der Restmüll, Sondermüll und Sperrmüll muß oft zu verschiedenen Abgabestellen gebracht werden. Stunden und Tage gehen dafür ins Land und ob der Aufwand Ausgaben wirklich spart, ist letztlich nicht ganz klar.

Natürlich ist die Summe der professionellen Entrümpelung in den meisten Fällen nicht gering. Dafür ist aber auch eine fachgerechte Entsorgung mit Entsorgungszertifikat bei Profifirmen garantiert.

Was kosten die einzelnen Arbeitsschritte?

Um sich einen Überblick über eine kleine Gewinn und Verlustrechnung machen zu können, müssen alle Kosten auf den Tisch. Dafür braucht es eine kostenlose und unverbindliche Beratung der Entrümplungsfirma. Wer das nicht anbietet, ist nicht seriös. So einfach ist dabei die Regel. Haushaltsauflösung oder Wohnungsauflösung ist kein Hexenwerk, will aber ordentlich vorbereitet sein. War das beherzigt, spart bares Geld und weiß am Anfang, das keine Überraschung auf ihn oder sie wartet. Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht, welche kalkulatorischen Kosten im Normalfall für eine 3-Zimmer-Wohnung anfallen würden. Natürlich handelt es sich bei den Kosten um Momentanwerte. Steigende Spritpreise und allgemein steigende Preise wirken sich negativ auf die allgemeine Lage aus. Außerdem wird hier eine normale Wohnung und keine Messie Wohnung als Grundlage genommen.

Die Kosten im Überblick

So viel kostet beispielsweise eine Entrümpelung mit wenig, normal und viel Sperrmüll.

Leistung Wenig Sperrmüll Normaler Sperrmüll Viel Sperrmüll*
Keller entrümpeln (15qm) 300 € 500 € 700 €
Garage entrümpeln (30qm) 400 € 600 € 800 €
Wohnung entrümpeln (50qm) 700 € 900 € 1700 €
Dachboden entrümpeln (90qm) 1300 € 2100 € 2800 €
Haus entrümpeln (100qm) 1900 € 2800 € 4300 €
Liste der Kosten einer Entrümpelung

Wir erstellen Ihnen gern ein kostenloses Angebot ein und berechnen zusammen die tatsächlichen Kosten einer Entrümpelung.

Welche Preise sind bei einer Entrümpelung normal?

Diese sehr oft gestellte Frage ist leider sehr schwer zu beantworten. Nein, es gibt keine normalen Kosten, die man miteinander vergleichen könnte. Und der Markt der Entsorgungsfirmen hat wahrlich einige schwarze Schwarze Schafe zu bieten. Um das zu vermeiden, sollte man die Servicequalität des Anbieters testen. Um einen realistischen Preis zu bekommen, sollte man beim Gespräch die genaue Raumgröße und und den Zustand der Räume und des Inhalts klar benennen.

Hausrat vorbereitet für die Entrümpelung in Kisten

 

verpackter Hausrat senkt die Kosten

Mehr Eigenleistung senkt Kosten

Je mehr die Auftraggeber selbst mit ordnen, strukturieren und vorbereiten, um so besser läuft es. Wissen die Entrümpler, was wohin gehört, dauert die Arbeit einen Bruchteil der normalen Zeit und die Kosten des Verfahrens sinken. Zu entsorgende Gegenstände sollten gekennzeichnet sein, Sachen die vor Ort bleiben sollen, kann man kurzerhand zur Seite räumen. Nicht mehr benötigte Gegenstände können Sie auch verschenken oder an das Rote Kreuz spenden. Wirklich qualitativ hochwertige Teile bringen einige Euro und lassen sich z.B. über das Internet bei ebay, Kleinanzeigen, oder anderen Plattformen  verkaufen.

Wertstoffhöfe sind kostenfrei?

Wertstoffhöfe kosten ja nichts, ist ein weitverbreitetes Gerücht. Denn leider ist das nur die halbe Wahrheit. In der Regel kann man auf Wertstoffhöfen Sperrmüll bis zu 2 Kubikmeter kostenfrei entsorgen. Diese Größenordnung umfasst beispielsweise einen Wohnzimmertisch, eine Waschmaschine und ein kleines Sofa. Natürlich kann man auch mehr wegschaffen. Dann wollen die Anbieter der Höfe aber oft richtig Geld haben. Die oben aufgeführte Rechnung einer Dreizimmerwohnung zeigt es. In den Wohnräumen einer kleineren Wohnung inklusive Keller sind oft 50 Kubikmeter und mehr Sperrmüll zu entrümpeln. An dieser Stelle kommt das Angebot des professionellen Entrümplers wieder ins Spiel. Denn der ist im Zweifel billiger.

Waschmaschine, Elektroherd und Mikrowellen nach einer Entsorgung auf einem Wertstoffhof

 

Elektroschrott muss gesondert entsorgt werden

Kostensenkung durch Wertanrechnung

Meist steht man kurz vor einer Haushaltsauflösung in einer Wohnung und fragt sich, was man alles erhalten könnte. Besondere Möbel sind oft genannte Gegenstände. Uhren, Truhen oder auch Briefmarken kommen ebenfalls gern auf die Liste der Werte. Bei diesem Thema weiß eine Entrümpelungsfirma bestens Bescheid. Nur bei einer Sache ist Vorsicht geboten. Das, was man selbst an Wertvorstellung hat, ist meist überzogen. Ein Blick ins Internet reicht oft, um einen realistischen Preis zu finden und mit dem Anbieter aushandeln zu können. Normale Möbel und Elektrogeräte sollte man bestenfalls selbst verkaufen. Der Weiterverkauf von solchen Sachen lohnt sich für Firmen nicht.

Kostenlose Angebote und Preisvergleiche

Das allerwichtigste kommt zum Schluss. Nach einer Entrümpelung beginnt ein neuer Abschnitt und auch der sollte schon im Vorfeld mit kalkuliert werden. Gibt es eine kalkulatorische Abschreibung der Wohnung oder soll sie gewinnbringend weiterverkauft werde? Sollen Maler-und Mauerarbeiten durchgeführt werden? Wieviel Zeit steht für Makler-und Besichtigungstermine zur Verfügung?
All diese Gewerke können während der Entrümplung schon aktiv werden und tragen so zu einem reibungslos

bunte Tassen und Teller zusammengestellt vor einer Entrümpelung

 

Sortierung oder Chaos?

Und so läuft es bei uns ab

Nach der Kontaktaufnahme geben wir Ihnen eine Ersteinschätzung über die zu erwartenden Entrümpelungskosten. 

Ein Hinweis: Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, uns Bilder der zu entrümpelnden Räumlichkeiten zu senden (per Kontaktformular oder WhatsApp). Unsere Schätzung ist so auch ohne Vor-Ort Besichtigung schon sehr genau – und sowohl Sie wie auch wir sparen kostbare Zeit. 

Wenn Sie sich unsicher sind: kein Problem. Wir beraten Sie und kommen auch kostenfrei zu Ihnen, um eine Vor-Ort-Inspektion durchzuführen.

Erst dann, wenn wir Ihnen einen klaren Festpreis nennen und Sie mit unserem Angebot zufrieden sind, beginnen wir mit der Entrümpelung.

Einfach Anfragen und unverbindliches Angebot erhalten

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner